Selbsthilfegruppen



Bereits seit über 10 Jahren bietet das Projekt „DRAHTSEIL“ Menschen mit gleichen oder ähnlichen Problemen bzw. in komplizierten Lebenslagen die Möglichkeit  in einem geschützten Rahmen miteinander ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen und Gedanken  auszutauschen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu helfen Unterstützung sowie Anregungen für eine entsprechende (weiterführende) Hilfe zu finden. Die Gruppen werden durch Fachpersonal angeleitet bzw. moderiert, sollen aber nicht der Ersatz für eine professionelle Beratung oder therapeutische Behandlung sein. Die Gruppenteilnehmer nutzen die Treffen jedoch gern in der Vor- und Nachbereitung einer entsprechenden Hilfe bzw. als begleitende Maßnahme.

 

Unser Gruppenangebot: 
 

Die Eltern- und Angehörigengruppe drogenkonsumierender Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener trifft sich

  • immer am zweiten Donnerstag im Monat 
  • ab 18:30 Uhr
  • in den Räumlichkeiten des Projektes „DRAHTSEIL“.

Angeleitet wird die Gruppe von Frau Petschauer, Mitarbeiterin im Projekt „DRAHTSEIL“

Wie finde ich Kontakt zur Gruppe?

Vor dem ersten Gruppentreffen möchten wir gemeinsam mit Ihnen/ Dir in einem Gespräch das beiderseitige Anliegen und die Gruppenregeln besprechen. Als Kontaktperson zu den Gruppen sowie für eine Terminvergabe zum Vorgespräch steht Ihnen/ Dir  Frau Petschauer (Mitarbeiterin Projekt „DRAHTSEIL“)  gern zur Verfügung.
 

Infos

Beratung:

Offene Sprechstunde

jeden Dienstag 14- 15 Uhr, nicht an Feiertagen

Projekte:


Beratungsadresse:
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig
Telefon: 0341 - 225 298 06
jugenddrogenberatung@projekt-drahtseil.de
Projektadresse:
Ritterstraße 5
04109 Leipzig
Telefon: 0341 - 225 298 05
projekt@projekt-drahtseil.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

realisiert von mk24 Werbeagentur