14.08.2017 Jugendschutztag

erstellt/geändert am 14.06.2018 14:00:10


„Jugendschutz“ – Was ist das für Dich?

 

Genau diese Frage stellten am 14. August 2017 wir und andere Vertreter des Kinder- und Jugendschutzes verschiedener Einrichtungen Passanten in der Leipziger Innenstadt. Anlässlich des von uns initiierten Jugendschutztages informierten wir über die großen Themen des §14 SGB VIII, daher auch das Datum, nämlich der Erziehung junger Menschen zu Eigenverantwortlichkeit und dem Schutz vor gefährdenden Einflüssen. Das bedeutet Sucht- und Gewaltprävention sowie Medienkompetenzförderung und Aufklärung über Sekten und Kulte.

 

Dafür konnten Interessierte von 13 bis 15 Uhr ihre Gedanken zu diesen Themen auf große bunte Plakate schreiben, welche dann auf dem Gehweg befestigt wurden. Dieses Bild machte Eindruck und so fühlten sich immer mehr angesprochen und kamen neugierig herbei.


Ziel der Aktion war es, die Passanten zum Nachdenken anzuregen, sich also einen Kopf darüber zu machen, was Jugendschutz eigentlich ist, was dazu gehört, was man selbst dazu beitragen kann und „(…)um die "Bürgersicht" auf das Thema "Jugendschutz" kennen zu lernen“ (http://www.leipzig.de/news/news/jugendschutz-ist-infostand-in-grimmaischer-strasse/). Es wurden Fragen beantwortet und sehr interessante Gespräche geführt. Die Meinungen der Leipziger standen im Vordergrund und es kamen die unterschiedlichsten Ansichten zusammen.

 

Folgende Projekte waren beteiligt:

 

wir- Drahtseil, Diakonie Leipzig

 

Amt für Jugend Familie und Bildung der Stadt Leipzig- Fachbereich Kinder- und Jugendschutz

 

Beratungs- und Präventionsangebot zu Sekten und Kulten, Kindervereinigung Leipzig e.V.

 

Drugscouts, SZL Suchtzentrum gGmbH

 

Free your mind, Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Leipzig e.V.

 

Stinktier, Caritasverband Leipzig e.V.

 

Wege durch den Mediendschungel, Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Leipzig e.V.

 

Kinder- und Jugendtelefon, Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Leipzig e.V.

 

Alles in allem hoffen wir, dass wir genügend Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema lenken und allen Passanten einen Denkanstoß geben konnten. Die gesammelten Ideen auf den Plakaten werden noch einen Schwerpunkt unserer späteren Arbeit bilden.

 

 

Infos

Beratung:

Offene Sprechstunde

jeden Dienstag 14- 15 Uhr, nicht an Feiertagen

Projekte:

Neues Theaterstück für Grundschüler rund das Thema Medien

Sia "Sicher in Aktion": Dein Weg zum Medienprofi


14.08.2018

2. Jugendschutztag in Leipzig


22. und 23.08.2018

Jugendfilmtage


27.08 bis 31.08.2018

Aktionswoche Koffein


Beratungsadresse:
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig
Telefon: 0341 - 225 298 06
jugenddrogenberatung@projekt-drahtseil.de
Projektadresse:
Ritterstraße 5
04109 Leipzig
Telefon: 0341 - 225 298 05
projekt@projekt-drahtseil.de

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

realisiert von mk24 Werbeagentur